Die Eisprinzen - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Die Eisprinzen

Kinostart
10.05.2007



Handlung

Bei den Olympischen Winterspielen in Salt Lake City 2002, schaffen es die beiden Eiskunstprofis Chazz (Will Ferrell) und Jimmy (Jon Heder) aufs Siegertreppchen. Doch kaum erblicken sich die beiden Rivalen gleichzeitig auf dem Treppchen, beginnen sie auch schon eine Schlägerei mit verhängnisvollem Ausgang. Ihnen beiden wird die Goldmedaillen abgenommen und zu allem Übel bekommen sie eine Sperre im Einzellauf auf Lebenszeit. Es vergehen einige Jahre ins Land bis sich die einstigen Rivalen versöhnt haben, um einen erneuten Comeback zu starten. Eine Lücke im Regelwerk des Eiskunstlaufverbandes erlaubt den beiden als Paar wieder an Wettkämpfen teilnehmen zu können. Denn ein Ausschluss eines reinen Männerpaares ist im Regelwerk überhaupt nicht vorgesehen.

Küren, glattes Eis und hautenge Fummel zeigen uns die beiden Regisseure Josh Gordon und Will Speck in ihrem neuen Film "Die Eisprinzen" und verbinden damit eiskalt Komik mit Sport.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Die Eisprinzen

© DreamWorks

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 73 / 5 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
Blades of Glory

Budget
61 Mio. US-Dollar




Benutzername

Passwort

Anzeige