Bandidas - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Bandidas

Kinostart
31.08.2006



Mexiko 1880: Die Zeit des Wilden Westens.

Maria Alvarezs (Penélope Cruz) stammt aus einer armen Bauernfamilie, Sara Sandival (Salma Hayek) ist die Tochter eines reichen Bankiers. Zwei unterschiedlichste Frauen die sich am Tag ihres gemeinsamen Unglücks treffen. Die New Yorker "Bank and Trust" will die amerikanische Eisenbahn über mexikanischem Boden weiter ausbauen und bedient sich dabei unrechtmäßig am Land der Einheimischen. Doch sie haben ihre Rechnung ohne die beiden findigen mexikanischen Divas gemacht. Die Damen beschließen jede Filiale der "Bank and Trust" zu überfallen, um das Geld den Enteigneten zurückzugeben. Doch Banken zu überfallen will gelernt sein und so stürzen sich die beiden Heldinnen in ein spektakuläres Abenteuer.

Der französische Action-Spezialist Luc Besson ("Léon", "The Transporter") beweist mit dem humorvollen Western Bandidas, dass unsere reizvollen Schauspielerinnen jeden in Bedrängnis bringen können. Leichte Unterhaltung zum Zeitvertreiben für jedes Alter.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Bandidas

© 2006 Universum Film GmbH

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 10 * 4 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




News

27.08.2006
Auf stern.de gibt es ein kurzes Interview mit Penélope Cruz. Dort kommt unter anderem ihre Zusammenarbeit mit Salma Hayek zur Sprache.

Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Frankreich, Mexiko, USA

Budget
35 Mio. US-Dollar




Benutzername

Passwort

Anzeige