Arthur Weihnachtsmann - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Arthur Weihnachtsmann

Kinostart
17.11.2011



Handlung

Arthur, der gutmütige, aber tollpatschige jüngere Sohn vom Weihnachtsmann, liebt alles, was mit Weihnachten zu tun hat. Sein älterer Bruder Steve hingegen, der eines Tages die Zügel in die Hand nehmen soll ist ein untergühlter Geschäftsmann. Der Weihnachtsmann, sieht sich zwar immer noch als Oberhaupt, ist aber eigentlich nur noch das Aushängeschild der Familie. Sein 136-jähriger Vater, Opa Weihnachtsmann, ein griesgrämiger alter Kauz, der die moderne Welt hasst und ständig vor sich hin grummelt, dass Weihnachten „viel schöner war, als ich noch der Weihnachtsmann war“, ist verständlicherweise nicht allzu gut auf seinen Enkel Steve zu sprechen. Inmitten dieser chaotischen Familie liegt es bald an Arthur, sich am Weihnachtsabend gegen jede Erwartung als Held zu beweisen. Denn EIN Kind auf dieser Welt bekommt aus Versehen kein Geschenk...


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Arthur Weihnachtsmann

© Sony Pictures Releasing

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 5 * 8 - 17 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Sarah Smith

Genre
Komödie

Tags
Familie, Weihnachten
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA, Großbritannien

Alternativ- bzw. Originaltitel
Arthur Christmas




Benutzername

Passwort

Anzeige