Alles Betty! - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Fernsehserie

Alles Betty! (TV-Serie)

Serienstart
2007



Die neue Telenovela aus den USA erinnert den Zuschauer sehr stark an die deutsche TV-Serie "Verliebt in Berlin". In den Vereinigten Staaten wurde "Alles Betty!", im Original "Ugly Betty", Anfang 2007 mit zwei Golden Globes ausgezeichnet. Als "Beste Comedyserie" und America Ferrera als "Beste Hauptdarstellerin". In Deutschland wurde die Serie wegen geringer Einschaltquoten nach kurzer Zeit nicht mehr ausgestrahlt.


Handlung

Die Glamourwelt der Modebranche hat ein neues Gesicht, Betty Suarez (America Ferrera). Doch Betty passt nicht wirklich in das Gesamtbild der selbstverliebten Modegesellschaft. Denn sie ist ein braves Mädchen aus dem Stadtviertel Queens, mit Zahnspange, altmodischer Brille, geschmacklosem Kleidungsstil und tollpatschigem Verhalten. Zudem mit kaum Berufserfahrung und wenig Selbstbewußtsein. Doch Betty will nicht wie ihre Schwester Hilda Suarez (Ana Ortiz) als einfach Verkäuferin enden und so gibt sie alles, um in ihrem Beruf erfolgreich zu sein. Wenn es doch nur so einfach wäre.


Sag es weiter



Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 5 * 9 - 5 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
James Hayman, Tricia Brock, Jeffrey Melman, Sarah Pia Anderson, Jamie Babbit, Tamra Davis

Darsteller
Alan Dale, America Ferrera, Ana Ortiz, Ashley Jensen, Eric Mabius, Tony Plana, Vanessa Williams

Genre
Komödie

Tags
Mode, TV-Serie
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
Ugly Betty




Benutzername

Passwort

Anzeige