Adventureland - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Adventureland

Kinostart
30.07.2009



Handlung

James Brennan (Jesse Eisenberg) kann es kaum erwarten, diesen Sommer seine lang ersehnte Tour durch Europa zu starten. Die Vorfreude auf deutsches Bier, weltberühmte Museen und auf schöne, französische Mädchen ist unbeschreiblich. Doch kurz bevor der Sommer beginnt, müssen ihm seine Eltern mitteilen, dass sie seinen teuren Tripp nicht finanzieren werden. So bleibt James nicht anderes übrig, als sich sein Geld in einem nahe gelegenen Freizeitpark zu verdienen. Tagtäglich hat er es nun mit schreienden Kinder, genervten Eltern und Unmengen an Süßigkeiten zu tun. Zum Glück arbeitet die hübsche Em Lewin (Kristen Stewart) am gleichen Stand mit ihm zusammen. Es scheint doch noch ein enspannter und emotionaler Sommer zu werden.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Adventureland

© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Kommentare


03.07.2011, 15:42:44
Ein sehr schöner emotionaler Film. Alle Schauspieler spielen Ihre Rollen ausgezeichnet. Unterhält von Anfang bis Ende auch ohne Action. Da können sich die ganzen am Fließband produzierten RomComs eine Scheibe abschneiden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 97 - 73 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Einspielergebnis
16 Mio. US-Dollar (weltweit)



Benutzername

Passwort

Anzeige