Abbitte - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Abbitte

Kinostart
08.11.2007



Handlung

Manche Entscheidungen bereut man ein Leben lang. Nur selten sind es welche, die bereits mit 13 Jahren gefällt wurden. Briony Tallis (Saoirse Ronan) entschied, dass der junge Robbie Turner (James McAvoy), der ihrer älteren Schwester Cecilia (Keira Knightley) Avancen macht, eine Bedrohung für die Beziehung zwischen den Schwestern ist. Da vor kurzem eine Frau in der Stadt vergewaltigt wurde, beschuldigt sie den Jungen, ihre Schwester sexuell belästigt zu haben. Von da an nehmen die Dinge ihren Lauf. Robbie wird verhaftet, da man ihn für den Täter hält und sein Lebenstraum, Medizin zu studieren, zerplatzt wie eine Seifenblase. Einige Zeit später wird er zum Militär eingezogen. Briony kann ihre Tat jahrelang nicht verkraften und beschließt als Wiedergutmachung Krankenschwester im Militärlazarett zu werden.

Nach Piratenabenteuern eine eher ernste Rolle für die schöne Schauspielerin Keira Knightley. Vor dem Film "Abbitte" drehte Regisseur Joe Wright eine Verfilmung von Jane Austens mit dem Titel "Stolz & Vorurteil".


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Abbitte

© Universal Pictures International

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 55 + 69 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Großbritannien, Frankreich

Alternativ- bzw. Originaltitel
Atonement

Einspielergebnis
129 Mio. US-Dollar (weltweit)



Benutzername

Passwort

Anzeige